Kontakt

Solar

SolarAnders als bei Photovoltaik wird bei der Solarthermie kein Strom, sondern Wärme gewonnen. Eine Anlage dieser Form kann ein bestehendes Heizsystem unterstützen.

Und kann damit bis zu 70% des Brauchwassers einer Großfamilie erwärmen. Wichtig ist hierbei zu erwähnen, dass eine Solaranlage auf den Einzelfall hin besprochen werden muss, denn nicht für jeden lohnt sich diese Investition.

Neben dem Bedarf sollten auch die bautechnischen Gegebenheiten stimmen. Im Idealfall weist ein Solardach einen Neigungswinkel von 45° auf und zeigt in Richtung Süden. Aber auch andere Voraussetzungen sind geeignet für die Montage einer Solaranlage. Hierbei variieren die Größe der Anlage und die Wahl des Systems.